Tag Archives for " online "

Mai 09

harmon.ie – E-Mails als Dokumente im SharePoint

Wer kennt die Situation: Die SharePoint Umgebung beim Kunden ist fertig konfiguriert und ein ausgeklügeltes Metadaten –und Suchkonzept wartet nur darauf, von den frischgebackenen SharePoint-Usern eingeweiht zu werden. Dann kommt die Frage, einen kurz innehalten lässt:

„Wie bekomme ich meine E-Mails in SharePoint?“

Eine berechtigte Frage, da es hier keinen einfachen „Out of the box“-Weg gibt.

Hier kommt das Tool harmon.ie ins Spiel. 

Dieses stellt den „missing link“ zwischen dem Mailerhalt in Outlook und der Ablage auf SharePoint dar.

Nach der Installation erscheint in meinem Outlook ein Button, mit dem ich die harmon.ie Randleiste anzeige und einfach per drag & drop E-Mails inklusive Anhang auf SharePoint hochladen kann.
Anders als viele Tools nimmt harmon.ie hier Rücksicht auf bestehende SharePoint Funktionalitäten wie Inhaltstypen und Ansichten, auch die Verwendung der SharePoint-Suche direkt aus dem Tool heraus ist kein Problem.
Zusätzlich kann ich mit der harmon.ie Enterprise-Version Metadaten aus der Kopfzeile der E-Mail wie zum Beispiel Sender oder Empfänger automatisch extrahieren und in SharePoint beschlagworten, um meine Datenqualität zu erhöhen.

Häufig verwendete Listen und Bibliotheken werden zu Favoriten zusammenfassen und sind so jederzeit erreichbar – auch wenn sie auf komplett verschiedenen SharePoint-Systemen liegen.

So wird harmon.ie zu einem Informationscockpit, das direkt aus meinem am häufigsten verwendeten Programm Outlook oder über die mobile App unterwegs steuern kann – für mich der perfekte Weg, um meine Dokumente in SharePoint zu bekommen!

Falls Ihr Interesse geweckt wurde: harmon.ie ist in der Basisversion mit bis zu 15 Lizenzen pro Unternehmen kostenlos unter https://harmon.ie/de/Pricing erhältlich.

Apr 25

Welche Neuerungen bietet SharePoint 2016?

Die Version SharePoint 2016 steht vor der Tür – einiges ist neu, vieles wurde verbessert!

 

  • Einfachere Zusammenarbeit
    • Mobile Work: Touch optimiertes Interface für Mobilgeräte
    • Durable Links: Im Zusammenspiel mit dem neuen Office Online Server (ehemals Office Web Apps) funktionieren Links innerhalb einer Site Collection selbst dann, wenn das ursprüngliche Dokument umbenannt oder verschoben wurde
    • Site Folders: Zugriff auf meine in Teamsites gespeicherten Dokumente direkt aus OneDrive for Business heraus

 

  • Infrastruktur und Performance
    • MinRoles: Server können definierte Rollen übernehmen und werden speziell auf diesen Workload optimiert (eigene Konfiguration ist natürlich weiterhin möglich)
    • Zero Downtime Patching: keine nächtlichen Wartungsfenster mehr
    • Limits und Thresholds: Erhöhung der Maximalgröße von Einzeldokumenten auf 10GB, automatische Indexerstellung zur Behebung des List View Threshold Problems
    • Fast Site Creation: Anlage neuer Site Collection in einer Sekunde (bis zu 40 Sekunden in SharePoint 2013)

 

  • Ausbau der Hybrid Features
    • OneDrive Redirection: Weiterleitung auf Office 365 für OneDrive for Business (1 TB Speicher pro User!)
    • Sites Following: In Hybridumgebungen werden jetzt gefolgte Seiten sowohl von On-Premises als auch Cloud in einem Interface angezeigt
    • Hybrid Cloud Search: On-Premises Suchindex mit der neuen Cloud Search Service Application in die Cloud hochladen und über alle Inhalte in einer Suchmaske suchen
    • Vereinfachte Bedienung und App Launcher: Diverse Verbesserungen aus SharePoint Online nun auch On-Premises

 

Schauen Sie in den kommenden Wochen wieder vorbei, wenn wir uns die Neuerungen im Detail ansehen!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen