Intune Win32-App-Verwaltung

Jun 03

Intune Win32-App-Verwaltung

Microsoft Intune ist das Tool, dass den Spagat zwischen privaten Devices und Companydevices oder zwischen Anforderungen der Benutzer und Unternehmensrichtlinien schafft. Geräte können aber nicht nur verwaltet werden, ein weiterer wichtiger Punkt ist die Verteilung von Apps.

In diesem Bereich gibt es nun lange erwartete Änderungen für die Verteilung von Apps in Windows: Bislang gab es Beschränkungen bei der Softwareverteilung auf MSI, die Verteilung komplexer Software war mit Intune Standalone nicht möglich.

Während es für Kunden mit Cloudverbindung zuvor schon möglich war, den Configuration Manager für die Verwaltung von Win32-Anwendungen zu verwenden, verfügen Kunden, die ausschließlich Intune verwenden, jetzt auch über umfangreichere Verwaltungsfunktionen für ihre Win32-Branchenanwendungen (LOB, Line-of-Business).

Damit ist es nun auch mit Intune Standalone möglich, EXE, mehrere MSIs, MST, MSP oder Batchfiles zu verteilen. Microsoft stellt dazu ein Tool: „Win 32 App Conversion Tool“ bereit.

Wie funktioniert es?

Mit dem Win 32 App Conversion Tool wird ein .IntuneWinFile erstellt, in dem alle Sourcefiles, die Installationsdatei und der Zielordner angegeben werden. Aus diesen Informationen und Files wird das .IntuneWinFile erstellt und im Zielordner gespeichert. In Intune erstellt man eine Win 32 App, verweist auf das neu erstellte .IntuneWinFile und beim Speichern wird es in Intune hochgeladen.

Verteilt wird diese App dann durch Zuweisung wie man es schon von den vorhandenen Bereitstellungsmöglichkeiten kennt.

Die Voraussetzungen für Win32 App Management sind einfach:

  • Windows 10 (Enterprise, Pro, Education) mindestes Version 1607
  • Der Client muss Azure AD / Hybrid Domain Joined und Intune enrolled sein

Zukünftig soll es auch möglich werden Tasksequenzen mit Intune verteilen.

Ausführliche Informationen zum Win 32 App Management findet man hier:

https://docs.microsoft.com/de-de/intune/apps-win32-app-management

Informationen zum Microsoft Win32 Content Prep Tool

https://github.com/Microsoft/Microsoft-Win32-Content-Prep-Tool

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen