Monthly Archives: Juni 2016

Jun 27

Mit der SharePoint Mobile App für iOS haben Sie das Intranet in der Tasche!

Neben dem harmon.ie Client gibt es nun eine weitere Möglichkeit von Microsoft direkt auf den SharePoint über eine mobile App zuzugreifen  (vorerst nur auf iOS verfügbar).

ShareVision IT GmbH testet gerade beide Varianten, um unseren Kunden je nach Einsatzgebiet die beste Lösung empfehlen zu können.

Die neue SharePoint Mobile App von Microsoft bietet folgende Key Features:

  • Die sogenannten „Sites Tabs“ schaffen Überblick über die zuletzt besuchten und/oder die abonnierten Seiten.
  • Die App verlinkt Sie außerdem auch mit anderen Office Applikationen wie bspw. Word. Wenn Sie im SharePoint auf ein Word-Dokument klicken, leitet die App automatisch auf die Word-App weiter.
  • Der „Links Tab“ führt zu Seiten, die für alle Mitarbeiter des Unternehmens freigegeben ist und von SharePoint-Administratoren verwaltet werden.
  • Eine Übersicht über die Projekte Ihrer  Kollegen bietet der „People Tab“ – damit können Sie in die Projekte und auch die Teams Ihrer Kollegen Einblick nehmen.
  • Die Suche in der App gestaltet sich problemlos: anhand von Filtern wie „People“, „Dokumente“ und „Sites“ wird im gesamten SharePoint Server gesucht, welcher auch die Teamsites und Ordner aus OneDrive for Business einschließt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Karl Lehner (k.lehner@sharevision.at).

Quelle: Office Blog

Jun 23

Wir stellen vor: Microsoft Azure Information Protection

Microsoft hat ein neues Service: Microsoft Azure Information Protection – eine Kombination aus Microsoft Azure Rights Managament und der neuen Akquisition Secure Islands. Damit wird volle Datensicherheit gewährleistet, während gleichzeitig die hervorragende Produktivität der Mitarbeiter erhalten bleibt. Eine Public Preview des Service gibt es im Laufe des nächsten Monats.

Wir haben uns das Service bereits angesehen und sind überzeugt, dass durch den Einsatz von Azure RMS mit den neuen Ergänzungen Klassifizierung und Beschlagwortung der Schutz wichtiger Informationen eines Unternehmens wesentlich vereinfacht wird. Damit ist gewährleistet, dass der Schutz, der auf Dateiebene basiert, auch innerhalb und außerhalb des Unternehmens wirkt. Zukünftig wird es daher immer weniger Bedeutung haben, wo sich die Datei physisch befindet, weil der Schutz überall funktioniert.

Die Kernfunktionen im  Überblick:

  • Klassifizieren, benennen und schützen von Dateien zum Zeitpunkt der Erstellung oder während einer Anpassung
  • Fortwährende Datensicherung
  • Sicheres Sharen mit Kunden und Partnern
  • Einfache intuitive Kontrollen helfen den Nutzern dabei, die richtigen Entscheidungen zu treffen und produktiv zu bleiben
  • Transparenz und Kontrolle der geteilten Dokumente
  • Flexibler Einsatz

Nähere Details zu Microsoft Azure Information Protection unter: https://blogs.technet.microsoft.com/enterprisemobility/2016/06/22/announcing-azure-information-protection/

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen